Foto: Luzia Krauß

Eingestellt:29.05.2020
Ort: Bamberg

Bamberg

Mit dem Rad zu Bamberger Gartenprojekten

Bamberg. Wer neugierig darauf ist, welche Urban-Gardening Projekte in Bamberg sprießen, ist bei der Fahrradtour am 30. Mai richtig. Die Projektwerkstatt „Vom Acker auf den Teller“ des BUND Naturschutz stellt dabei verschiedene Initiativen und Gartenprojekte vor, vermittelt Hintergrundinfos und Erfahrungen. Auf dem Fahrrad geht es vom Gelände der Solidarischen Landwirtschaft in die Gärtnerstadt, wo unter anderem der neue Gemeinschaftsgarten besichtigt wird. Die Tour soll inspirieren und zeigen, was entstehen kann, wenn Menschen solidarisch zusammen arbeiten.

Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen ist die Teilnahmezahl begrenzt und eine Anmeldung an projektwerkstatt-bamberg@bund-naturschutz.de notwendig. Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Während der Veranstaltung  ist ein Sicherheitsabstand von 1,5 Metern einzuhalten und ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Das Bild zeigt die Frühjahrspflanzung im neuen Gemeinschaftsgarten in der Heiliggrabstraße.