Kurier aktuell

Der nächste Steigerwald-Kurier

erscheint am Donnerstag, 20. Juni 2019.

Regionales

Festwochenende vom 19. bis 23. Juni 2019: SC Prölsdorf feiert 70-jähriges Bestehen mit Rahmenprogrammm

Prölsdorf. Mit einem Festwochenende vom 19. bis 23. Juni 2019 feiert der SC Prölsdorf den Zeitpunkt seines 70-jährigen ...

...weiterlesen

Festwochenende vom 19. bis 23. Juni 2019: SC Prölsdorf feiert 70-jähriges Bestehen mit Rahmenprogrammm

Prölsdorf. Mit einem Festwochenende vom 19. bis 23. Juni 2019 feiert der SC Prölsdorf den Zeitpunkt seines 70-jährigen Bestehens. Veranstaltungen unterschiedlichster Art versuchen der traditionsreichen Geschichte des Vereins aus dem Steigerwaldort einen gerechten Rahmen zu geben. Den Festauftakt gestaltet am Mittwoch, 19. Juni 2019, ab 19.30 Uhr ein großes Schafkopf-Turnier im Festzelt. Der Preis für den Erstplatzierten beträgt 250 Euro. Weitere 100 hochwertige Sachpreise, Maschinen und Elektrogeräte sind als Preise dotiert. Eine große Verlosung findet ebenfalls im Rahmen des Turniers statt. Hier winken u.a. eine Motorsäge sowie ein hochwertiges Fahrrad als Gewinne.
Sportlich beginnt der Freitag des Festes mit dem „Recken-Cup“. Im Kleinfeld-Fußball-Turnier treten von 17.30 bis 21.00 Uhr verschiedene regionale Herrenmannschaften unterschiedlichster Spielklassen gegeneinander an. So begrüßt der SC Prölsdorf den TSV Burgebrach, SV Walsdorf, DJK Stappenbach, SG Ampferbach/Steinsdorf, SG Lisberg-Trabelsdorf I, SV Eintracht Ober-/Unterharnsbach II und den SC Reichmannsdorf II. Nach dem Finale wird „Tutti Frutti“ im Festzelt für Stimmung bis in die späten Abendstunden garantieren.
Der Samstag, 22. Juni 2019, steht ganz im Zeichen des Fußball-Nachwuchses. Zum „Raiffeisen-Volksbank Juniors-Cup“ werden ca. 900 junge Fußballer und Fußballerinnen unterschiedlichster Altersklassen zwischen U7 und U19 erwartet, welche sich in verschiedenen Kleinfeld-Turnieren auf dem gesamten Sportgelände gegenüber stehen. Das Nachwuchsturnier findet von 9.30 bis 19.00 Uhr statt.
Mit den „Altrockern“ der legendären „Sound City Group“ wird am Samstagabend, 22. Juni 2019, ab 20 Uhr, eine Legende der fränkischen Musikszene auf der Bühne des Festzeltes stehen. Bereits seit 1971 begeistert die Band langjähriges, junggebliebenes und neues Publikum auf ihre einzigartige Art und Weise.
Der Festgottesdienst findet am Sonntag, 23. Juni 2019, um 10 Uhr im Festzelt mit musikalischer Umrahmung durch die Heimatkapelle Prölsdorf statt. Nach dem traditionellen Frühschoppen wird ab 11.30 Uhr das Mittagessen serviert. Als Höhepunkt des Tages gilt der feierliche Festkommers ab 12.30 Uhr, bei dem – neben Festreden der zahlreichen Ehrengäste – unter anderem verdiente Mitglieder des Vereins geehrt werden. Am Nachmittag werden zum sportlichen Abschluss des Festes verschiedene Einlagespiele ausgetragen. Um 15 Uhr treten der SV Merkendorf und der SV Eintracht Ober-/Unterharnsbach gegeneinander an. Um 17 Uhr spielt die SG Prölsdorf/Schönbrunn I gegen die SG Geusfeld/Untersteinbach. Um 19 Uhr rollt das runde Leder zwischen der SG Prölsdorf/Schönbrunn II und dem SC Koppenwind.

Elf Freunde müsst ihr sein: Das Bild zeigt die jungen Männer, mit denen der SC Prölsdorf 1949 seinen Spielbetrieb startete. Foto: Privat

Mittelalterliches Pilgerlager am 22./23. Juni in Burgwindheim

Burgwindheim. Vor der Kulisse des ehemaligen Amtsschlosses der Zisterzienser erstreckt sich am Samstag, 22. und Sonntag, ...

...weiterlesen

Mittelalterliches Pilgerlager am 22./23. Juni in Burgwindheim

Burgwindheim. Vor der Kulisse des ehemaligen Amtsschlosses der Zisterzienser erstreckt sich am Samstag, 22. und Sonntag, 23. Juni 2019 das Pilgerlager „Sanguis Sanctissimus“ mit mittelalterlichem Markt. Zahlreiche Gruppen aus nah und fern in historischen Gewändern sorgen für ein buntes Lagerleben. Etliche Marktstände bieten ihre Waren feil, großartige Versorgerstände laden zum Verweilen und Genießen von Gegrilltem, vegetarischen Fladen, Kaffee und Kuchen, Süßspeisen, Met, Beerenweine und weiteren Köstlichkeiten ein. Schmied, Korbmacherin, Klöpplerinnen und weitere Künstler stellen altes Handwerk vor. „SchattenScheif“ und „Schabernackrakeel“ entführen mit mittelalterlichen Musikklängen in vergangene Zeiten. Die Gaukler „Mimikry“ unterhalten große und kleine Gäste mit allerlei Darbietungen. Für die Kinder gibt es eine Märchenerzählerin, Bogenschießen, Schwertkampftraining, Kinderturnierbahn, Holzkarussell „Schaukelsell“ und vieles mehr. Das Burgwindheimer Pilgerlager wird am Samstag, 22. Juni 2019 um 13 Uhr vom Ritter von Windeheim und dem Schultheiß eröffnet. Höhepunkt am Samstag wird die spektakuläre Feuerschau um 23 Uhr sein. Am Sonntag öffnet das Lager bereits um 11 Uhr und kann bis 18 Uhr besucht werden.
Foto: Stephan Hummel

Jungtier-Rassekaninchenschau: Züchter zeigen der Öffentlichkeit, worauf es bei artgerechter Tierhaltung und Pflege ankommt

Bamberg. Seine Rassekaninchen Jungtierschau mit Grillfest veranstaltet der Bamberger Kaninchen-Zuchtverein B 871 ...

...weiterlesen

Jungtier-Rassekaninchenschau: Züchter zeigen der Öffentlichkeit, worauf es bei artgerechter Tierhaltung und Pflege ankommt

Bamberg. Seine Rassekaninchen Jungtierschau mit Grillfest veranstaltet der Bamberger Kaninchen-Zuchtverein B 871 am Sonntag, 23. Juni 2019, auf dem Vereinsgelände in der Kleintier-Zuchtanlage (Coburger Straße 48) in Bamberg. Von 9 bis 17 Uhr werden ca. 80 Kaninchen aus verschiedenen Rassen und Farben der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. Züchter stehen Rede und Antwort. Kaninchenliebhaber können ihr Tiere mitbringen, erfahrene Züchter geben Tipps über richtige Haltung, Pflege (auf Wusch werden auch Krallen geschnitten) und Fütterung. Der Veranstalter will seine Gäste auch kulinarisch verwöhnen und wartet mit Grillspezialitäten sowie selbst gebackenen Kuchen und Torten auf. Der Eintritt ist kostenlos. Wie schon im letzten Jahr führen die Jugendlichen eine Kaninhop-Schau mit ihren Kaninchen vor.

40 Jahre Singgemeinschaft Wachenroth: Sang- & Klang-Event in der Ebrachtalhalle

Wachenroth. (gs) Nach dem Dank- und Ehrungsabend im Rahmen der Jahreshauptversammlung zum 40-jährigen Vereinsjubiläum ...

...weiterlesen

40 Jahre Singgemeinschaft Wachenroth: Sang- & Klang-Event in der Ebrachtalhalle

Wachenroth. (gs) Nach dem Dank- und Ehrungsabend im Rahmen der Jahreshauptversammlung zum 40-jährigen Vereinsjubiläum lädt nun die Singgemeinschaft Wachenroth die gesamte Bevölkerung aus Wachenroth und Umgebung zu einem Open-Air-Konzert ein am Sonntag, 23. Juni 2019, 14.00 Uhr, in der Ebrachtalhalle Wachenroth/Vorplatz (Schulstraße 3, Zufahrt über Umleitungsstrecke frei). Folgende teilnehmende Chöre werden mit einer vorzüglichen Liedauswahl an diesem Tag unterhalten: Kirchenchor Aschbach-Hohn, Vokalensemble Quindici Höchstadt, Liederkranz Frohsinn Mühlhausen, Gesangverein Schlüsselfeld, Singgemeinde Steppach, Gesangverein Weppersdorf und die Singgemeinschaft Wachenroth. Für Getränke, Imbiss, Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Der Eintritt zum Open-Air-Konzert ist frei.

Großer Kindertag bei der 10. Priesendorfer Sportlerkerwa - Höhepunkt: Familiennachmittag mit kostenlosen Spielgeräten

Priesendorf. Am Samstag, 22. und Sonntag, 23. Juni 2019 steigt die 10. Priesendorfer Sportlerkerwa auf den Sportanlagen ...

...weiterlesen

Großer Kindertag bei der 10. Priesendorfer Sportlerkerwa - Höhepunkt: Familiennachmittag mit kostenlosen Spielgeräten

Priesendorf. Am Samstag, 22. und Sonntag, 23. Juni 2019 steigt die 10. Priesendorfer Sportlerkerwa auf den Sportanlagen des SV Priesendorf. Am Samstag, 22. Juni, findet das Gaudifußballturnier zur Ermittlung des Dorfmeisters statt. Der Tag klingt mit einem gemütlichen Beisammensein aus. Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr mit dem traditionellen Open Air Gottesdienst am Sportplatz. Danach lädt der SVP zum Weißwurst-Frühstück ein. Neben den Kinderfußballturnieren treten auch die SVP Tanzgruppen und die Priesendorfer Zappelfrösche auf. Höhepunkt allerdings ist wie jedes Jahr ein umfangreiches kostenlos nutzbares Kinderprogramm. Der SV Priesendorf hat keinen Mühen gescheut und dafür gesorgt, dass Karussell, Frankenbähnle, Piratenrutsche, Schiffschaukel und verschiedene Hüpfburgen den Kindern kostenlos zur Verfügung stehen. Auch ein Clown sorgt für gute Laune bei den Kindern. Dank großzügiger Sponsoren kann auch die 10. Priesendorfer Sportlerkerwa den Kindern zahlreiche kostenlose Höhepunkte bieten. Für das leibliche Wohl der Gäste ist bestens gesorgt. Start für den Jugendfußball ist um 11.30 Uhr und ab 12.00 Uhr beginnt der kostenlose Kerwabetrieb.

Alte Bilder. Schnitt, Neue Welten. Collagen von Alfred Sörgel noch bis 27. Juni 2019 im Sitzungstrakt des Landratsamtes Bamberg

Bamberg. „Alte Bilder. Schnitt, Neue Welten.“ - Unter diesem Titel präsentiert Alfred Sörgel noch bis 27. ...

...weiterlesen

Alte Bilder. Schnitt, Neue Welten. Collagen von Alfred Sörgel noch bis 27. Juni 2019 im Sitzungstrakt des Landratsamtes Bamberg

Bamberg. „Alte Bilder. Schnitt, Neue Welten.“ - Unter diesem Titel präsentiert Alfred Sörgel noch bis 27. Juni 2019 im Sitzungstrakt des Landratsamtes Bamberg seine Schneidungen, Überlegungen und schließlich Klebungen. Die über 40 Kompositionen sind bunt, ironisch, politisch und ästhetisch. Dabei sollen sie auch unbedingt zum Nachdenken anregen. „Die Welt ist nicht genug“, so der Künstler Alfred Sörgel. Also schafft er neue Bildwelten, die, ergänzt durch suggestive Titel, in surrealer, provokanter, aber auch die Sinne ansprechender Art, beim Betrachter „Good Vibrations“ hervorrufen können. Sörgel arbeitet dabei nur mit Schere, Skalpell und Klebstift. Auf jegliche Art von Computer-Software kann er verzichten. Nicht jedoch auf sein umfangreiches Bildmaterial und die Anregungen, welche die Welt um ihn herum täglich bietet. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Landratsamtes Bamberg besucht werden. Der Eintritt ist frei.Foto: Landratsamt Bamberg

Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Wind

Wind. Vom 3. Juni 2019 bis voraussichtlich 31. Juli 2019 werden in der Ortsdurchfahrt Wind (Kr BA 24) Kanalsanierungsarbeiten ...

...weiterlesen

Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Wind

Wind. Vom 3. Juni 2019 bis voraussichtlich 31. Juli 2019 werden in der Ortsdurchfahrt Wind (Kr BA 24) Kanalsanierungsarbeiten durchgeführt. Für diese Zeit muss die Ortsdurchfahrt Wind für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Zentbechhofen - Herrnsdorf - Wingersdorf.

Herz in Not? Informationen rund ums Herz in der Steigerwaldklinik Burgebrach am Samstag, 29. Juni von 14 bis 18 Uhr

Burgebrach. Das Herz – der Motor für das Leben. Es erfüllt 24 Stunden täglich und ununterbrochen, ein Leben ...

...weiterlesen

Herz in Not? Informationen rund ums Herz in der Steigerwaldklinik Burgebrach am Samstag, 29. Juni von 14 bis 18 Uhr

Burgebrach. Das Herz – der Motor für das Leben. Es erfüllt 24 Stunden täglich und ununterbrochen, ein Leben lang seine Ausdaueraufgabe, den gesamten Körper mit Sauerstoff zu versorgen. Dabei muss es weit mehr als 2 Milliarden Mal schlagen! Was aber, wenn das Herz nicht so funktioniert? Wenn das Herz in Not gerät und medizinische Unterstützung und Hilfe benötigt? Zur Aufklärung und Information findet am Samstag, 29. Juni 2019, von 14:00 bis 18:00 Uhr, in der Steigerwaldklinik Burgebrach ein Informationstag rund ums Herz statt.

Programm
Begehbares Herz: Mittels eines begehbaren Herzens erfahren die BesucherInnen den Aufbau und die Funktion des Herzens. Das beleuchtete, durchgehbare Modell enthält die Darstellungen: anatomischer Aufbau, Sehnenfäden, Trikuspidalklappe, Septum, Pulmonalklappe, geschädigte Aortenklappe, Mitralklappenprothese, Arteriosklerose, Papillarmuskel, Stent, Bypass, Angina Pectoris und eine akustische Simulation des Herzschlages. Vorträge: Dr. med. Friedrich Hein, der neue Chefarzt der Kardiologie an der Steigerwaldklinik, wird mit seinem Vortrag um 14:30 Uhr „Das schwache Herz – Ursachen – Folgen – Behandlung“ über dieses Thema aufklären, ebenso wie die kardiologische Oberärztin Katerina Zvintzou um 16:30 Uhr mit ihrem Vortrag „Der stumme Herzinfarkt“. Eine Beleuchtung vom psychosomatischen Ansatz heraus wird Chefarzt Dr. Christoph Lehner in seinem Vortrag um 15:30 Uhr „Behüte dein Herz mit allem Fleiß“ vornehmen. Besichtigung Herzkatheterlabor: Durch die Öffnung des Herzkatheterlabores besteht für alle Interessierte die Möglichkeit zur Besichtigung. Über die richtige Ernährung bei Herz-, Kreislauferkrankungen klärt die Diätassistentin an ihrem Ernährungstand auf. Ebenfalls können Blutdruck-, Blutzucker- oder Cholesterinmessungen vorgenommen werden. Zur Überwindung der Hemmschwelle bei einer notwendigen Herz-Lungen-Wiederbelebung können die Besucherinnen und Besucher an einer extra aufgebauten Station unter ärztlicher Aufsicht Wiederbelebungen üben. Ein spannender und sehr informativer Tag rund ums Herz, dessen Besuch allen am Herzen liegen sollte.

Perspektivwechsel: Burgebrach und Umgebung aus der Luft

Burgebrach. Auch in diesem Jahr lädt der Ultraleichtflugverein Burgebrach wieder Nachbarn, Flugbegeisterte und interessierten ...

...weiterlesen

Perspektivwechsel: Burgebrach und Umgebung aus der Luft

Burgebrach. Auch in diesem Jahr lädt der Ultraleichtflugverein Burgebrach wieder Nachbarn, Flugbegeisterte und interessierten Besuchern dazu ein, die fränkische Heimat aus der Luft bei kurzen kostenfreien Rundflügen kennenzulernen. Darüber hinaus erfahren interessierte mehr über den Ultraleichtflugsport. Einige Piloten haben sich deshalb in dieser Saison wieder bereit erklärt, Besucher (bei fliegbarem Wetter) an Sonntagen ab 13.30 Uhr für eine kleine Runde (ca. 7 bis 8 Minuten) mitzunehmen. Bei Interesse einfach einen Piloten bei einem Besuch am Platz ansprechen oder kontaktieren per e-Mail: info@ul-burgebrach.de. Das luftige Treiben kann aber auch von der neuen „BURGI Airport Lounge“ am Flugleiterpavillon aus bei Kaffee und Kuchen betrachtet werden. Der Flugplatz ist wie folgt zu finden: B 22 (von Burgebrach aus in Richtung Bamberg), bei Failshof/Grasmannsdorf links abbiegen, nach 300 m dem Schild „Flugplatz“ folgen.

Werbung
Werbung0 Werbung1 Werbung2