Eingestellt:28.09.2020
Ort: Burgebrach

Burgebrach

Pfarrei St. Vitus Burgebrach feiert „Kirchen-Weihe“

Burgebrach. Trotz der aktuellen Corona-Pandemie und dem daraus resultierenden Entfall der weltlichen „Kerwa“, die für den echten Burgebracher so etwas wie die fünfte Jahreszeit ist, möchte die Pfarrei Burgebrach den Fokus ganz bewusst auf das der „Kerwa“ zu Grunde liegende Ereignis der Kirchenweihe lenken. Es ist belegt, dass – zu Beginn noch in Form einer kleinen Kapelle – an der Stelle der heutigen Pfarrkirche St. Vitus bereits seit über 1.000 Jahren ein Gotteshaus stand. Der erste größere Kirchenbau, von dem der gotische Chorturm heute noch erhalten ist, wurde dann im Jahr 1554 erbaut. Nachdem das Vorgängergebäude zu baufällig geworden war, wurde dann im Jahr 1731 schließlich das Kirchengebäude in seiner heutigen Form erbaut. Trotz der aktuell sehr ungewohnten und für eine klassische „Kerwa“ im weltlichen Sinn ungeeigneten Umstände, entschloss man sich im Pfarrgemeinderat dazu, unter Wahrung der geltenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen, am Abend des Kirchweihsamstags eine ganz besondere „Kirchweihandacht mit musikalischer Untermalung“ abzuhalten.

Dazu konnte man das bekannte Musiker-Duo Suzan Baker & Dennis Lüddicke gewinnen, die im Rahmen ihrer Kirchentour unter dem Titel „Make a joyful noise to the LORD“ eine feine Auswahl an Lieder mit kirchlichem Hintergrund bzw. christlichen Texten zum Besten geben wollen.

Wer Suzan Baker und Dennis Lüddicke auf der Bühne erlebt, spürt, dass die beiden Künstler etwas ganz Besonderes verbindet: Herzenswärme und die geballte Kraft der Musik. Die Veranstaltung findet am Samstag, 3. Oktober 2020, um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Vitus in Burgebrach statt. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spende erwünscht. Eine Platzreservierung/Anmeldung ist nicht erforderlich.